01 Gerstenmalz aus Bayern

Gerste bildet die Grundlage jedes Malt Whiskys. Für unseren SLYRS verwenden wir eine zweizeilige Sommergerste. Schonend reift sie im Norden Bayerns, auf den fruchtbaren Böden des Fränkischen Jura. Auch im Münchner Umland ist sie in bester Qualität zu finden. Nach sorgfältigem Mälzen in einer Spezialmälzereiwird sie schonend gedarrt, das heißt getrocknet. Das verleiht unserem SLYRS den typischen, angenehm würzigen Rauchgeschmack. Zusammen mit unserem Alpenquellwasser und der aromatischen Bergluft schenkt es ihm seinen unverwechselbar bayrischen Charakter.

SLYRS Gerste
Unser Rohstoff Wasser

Reinstes Alpenquellwasser

Die Qualität eines Whiskys steht und fällt mit dem verwendeten Wasser. SLYRS hat das große Glück, reinstes, mineralhaltiges Alpenquellwasser sozusagen direkt vor der Brennerei zu haben. Unser Wasser stammt aus der Bannwaldquelle der Schlierseer Alpen. Seine Reinheit und Güte bestimmt in herausragender Weise den einzigartigen Geschmack unseres Bavarian Single Malt Whiskys.

01 Gerstenmalz aus Bayern

Gerste bildet die Grundlage jedes Malt Whiskys. Für unseren SLYRS verwenden wir eine zweizeilige Sommergerste. Schonend reift sie im Norden Bayerns, auf den fruchtbaren Böden des Fränkischen Jura. Auch im Münchner Umland ist sie in bester Qualität zu finden. Nach sorgfältigem Mälzen in einer Spezialmälzereiwird sie schonend gedarrt, das heißt getrocknet. Das verleiht unserem SLYRS den typischen, angenehm würzigen Rauchgeschmack. Zusammen mit unserem Alpenquellwasser und der aromatischen Bergluft schenkt es ihm seinen unverwechselbar bayrischen Charakter.

SLYRS Gerste

Reinstes Alpenquellwasser

Die Qualität eines Whiskys steht und fällt mit dem verwendeten Wasser. SLYRS hat das große Glück, reinstes, mineralhaltiges Alpenquellwasser sozusagen direkt vor der Brennerei zu haben. Unser Wasser stammt aus der Bannwaldquelle der Schlierseer Alpen. Seine Reinheit und Güte bestimmt in herausragender Weise den einzigartigen Geschmack unseres Bavarian Single Malt Whiskys.

Unser Rohstoff Wasser
Gerstentrocknung

2,2 kg

Gerstenmalz

2,2 Kilogramm bestes Gerstenmalz sind notwendig, um eine Flasche SLYRS Whisky herzustellen.

 

Reinstes Alpenquellwasser

800m

Quellwasser

Reinstes Quellwasser von der Bannwaldquelle haben wir quasi vor der Haustüre – nur 800 Meter entfernt.

 

Aromaschonende Destilation

14h

Destillation

14 Stunden dauert die zweifache, aromaschonende Destillation unserer SLYRS Whiskys.

 

Reifung in Fässern

225l

Qualitätsfässer

225 Liter fassen unsere Qualitätsfässer aus neuer, amerikanischer Weißeiche.

 

02 Langsame Gärung

02 Langsame Gärung

03 Aromaschonende Destillation

Natürlich stehen wir bei SLYRS immer unter Strom. Es gibt alle Hände voll zu tun. Aber wenn es ums Destillieren geht, lassen wir uns ganz viel Zeit.

Je schonender und langsamer die Destillation, desto besser die Qualität des Whiskys. Denn die wertvollen Aromen bleiben erhalten.

SLYRS Destillation

03 Aromaschonende Destillation

Natürlich stehen wir bei SLYRS immer unter Strom. Es gibt alle Hände voll zu tun. Aber wenn es ums Destillieren geht, lassen wir uns ganz viel Zeit.

Je schonender und langsamer die Destillation, desto besser die Qualität des Whiskys. Denn die wertvollen Aromen bleiben erhalten.

SLYRS Destillation

04 Reifung in Fässern aus amerikanischer Weißeiche

Das Weißeichenholz schenkt unserem SLYRS ein herrliches Aroma. Dazu kommt als weiterer Nuancengeber die feine Holzkohleschicht, die beim Ausbrennen der Fässer entsteht.

Nach einer Reifezeit von drei bis sechs Jahren wird ein Teil unseres Whiskys für besondere Finishings in weitgereiste Fässer, u. a. der Bodegas Tradición/Jerez, umgefüllt. Dabei entstehen edle Raritäten mit ganz individuellem Geschmack. Unser Stolz, der SLYRS Aged 12 Years, wird übrigens in traditionsreichen Fässern aus eigenem Hause zur Reife gebracht. Auch die SLYRS Mountain Edition, die in unserem Höhenlager am Gipfel des Bergs Stümpfling Höhenluft atmet, ruht in amerikanischen Weißeichenfässern.

04 Reifung in Fässern aus amerikanischer Weißeiche

Das Weißeichenholz schenkt unserem SLYRS ein herrliches Aroma. Dazu kommt als weiterer Nuancengeber die feine Holzkohleschicht, die beim Ausbrennen der Fässer entsteht.

Nach einer Reifezeit von drei bis sechs Jahren wird ein Teil unseres Whiskys für besondere Finishings in weitgereiste Fässer, u. a. der Bodegas Tradición/Jerez, umgefüllt. Dabei entstehen edle Raritäten mit ganz individuellem Geschmack. Unser Stolz, der SLYRS Aged 12 Years, wird übrigens in traditionsreichen Fässern aus eigenem Hause zur Reife gebracht. Auch die SLYRS Mountain Edition, die in unserem Höhenlager am Gipfel des Bergs Stümpfling Höhenluft atmet, ruht in amerikanischen Weißeichenfässern.

SLYRS Destillateure

Mit besonderer Leidenschaft und Liebe zum Produkt kreiert das dynamische Destillateursteam um Hans Kemenater jeden Tag einzigartige SLYRS Kompositionen allerhöchster Güte.

SLYRS Destillerie Team Hans

Hans Kemenater

Geschäftsführer & Destillateurmeister

SLYRS Destillerie Team Phillip

Phillip Zollner

Braumeister

SLYRS Destillerie Team Johannes

Johannes Bacher

Destillateur

SLYRS Destillerie Team Kilian

Killian Jonscher

Destillateur

SLYRS Destillerie Team Andi

Andreas Flossmann

Brauer

SLYRS Destillerie Silias Fischer

Silas Fischer

Destillateur

SLYRS Destillerie Fabian Angerer

Fabian Angerer

Destillateur Lehrling